Aktuelles

Wir suchen Sie – Mitarbeiter/in im Team Büroorganisation Für unser dynamisches Team suchen wir Sie als Verstärkung im Team Büroorganisation. Eine spezielle Berufsausbildung ist nicht zwingend erforderlich. Sie sollten jedoch eine schnelle Auffassungsgabe besitzen, belastbar sein und mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich mitbringen. Die wöchentliche Arbeitszeit liegt bei ca. 35-40 Stunden bei einer 5-Tage-Woche. Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei Gleitzeit, ein modernes Arbeitsumfeld an einem verkehrlich günstig angebundenen Bürostandort und einem Lebensumfeld mit besonders hohem Freizeitwert am Bodensee.

Weiterlesen

Wir suchen Sie – Reinigungskraft (geringfügig beschäftigt) Für unser Büro suchen wir eine Reinigungskraft als Unterstützung für unser Reinigungsteam. Wir bieten Ihnen – wöchentliche Arbeitsleistung von ca. 4-5 Stunden – Urlaubs- und Krankheitsvertretung – ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei leistungsgerechter Entlohnung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@buerosieber.de oder rufen Sie uns an unter 08382/27 405-0. Wir übernehmen keine im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten. Ihr Team vom Büro Sieber

Weiterlesen

Wir suchen Sie – Mitarbeiter/in im Team Zuarbeit Für unser dynamisches Team suchen wir Sie als Verstärkung im Bereich „Zuarbeit“. Eine spezielle Berufsausbildung ist nicht zwingend erforderlich. Sie sollten jedoch eine schnelle Auffassungsgabe besitzen und belastbar sein. Die wöchentliche Arbeitszeit liegt bei ca. 30-40 Stunden bei einer 5-Tage-Woche. Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei Gleitzeit, ein modernes Arbeitsumfeld an einem verkehrlich günstig angebundenen Bürostandort und einem Lebensumfeld mit besonders hohem Freizeitwert am Bodensee. Ihre zukünftige Tätigkeit Sie werden unter anderem folgende Tätigkeiten ausüben: – Allgemeine Bürotätigkeiten (Ein- und Ausgangspost; Erstellen von Plansätzen – drucken bzw. plotten, schneiden, falten und binden von großformatigen Plänen; scannen von Texten und Planwerken sowie deren Weiterbearbeitung) – Selbstständige Abwicklung von Schriftverkehren (Serienbriefe etc.) – Zustellung und Abholung von Unterlagen bei den Gemeinden und Behörden – Zuarbeiten für die einzelnen Projektleiter – Materialbestellungen – Archivierung und Ablage Voraussetzungen – Gute Kenntnisse in Microsoft-Office (Excel u.…

Weiterlesen

Handwerklich versierte/r Mitarbeiter/in auf 450-€- Basis gesucht Für kleinere Reparaturen, Malerarbeiten, Rasen mähen etc. weitere Informationen unter Büro Sieber, Lindau Tel. 0 83 82/27 40 5-0 oder bewerbung@buerosieber.de

Weiterlesen

Wir suchen Sie – Volljurist/in Für unser dynamisches Team suchen wir Sie als Verstärkung im Bereich Recht. Wir geben Ihnen die Möglichkeit eigenständig, abwechslungsreiche Projekte in der Bauleitplanung mit einem interdisziplinären Team zu entwickeln und diese bei Auftraggebern und Kommunen zu präsentieren. Hierbei liegt uns die kontinuierliche Optimierung Ihres Fach-Know-Hows besonders am Herzen. Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei Gleitzeit, ein modernes Arbeitsumfeld an einem verkehrlich günstig angebundenen Bürostandort und einem Lebensumfeld mit besonders hohem Freizeitwert am Bodensee. Ihre zukünftige Tätigkeit (bei Berufsanfängern nach entsprechender Einarbeitung und Fortbildung) – selbstständige Ausarbeitung von städtebaulichen Verträgen, Veränderungssperren und besonderen Bebauungsplänen (z.B. zum Ausschluss von Vergnügungsstätten) – Kommunikation mit Auftraggebern – Vorbereitung und Moderation von Behördenterminen – Vorstellung Ihrer Arbeit in den kommunalen Gremien – Schulung von Kollegen im Planungsrecht Freuen Sie sich darauf – spannende Projekte in einem interdisziplinären Team zu entwickeln – Teil eines motivierten, offenen Teams zu werden –…

Weiterlesen

Wir suchen Sie – Landschaftsplaner/in Für unser dynamisches Team suchen wir Sie als Verstärkung im Bereich Landschaftsplanung. Wir geben Ihnen die Möglichkeit eigenständig, abwechslungsreiche landschaftsplanerische Projekte in der Bauleitplanung mit einem interdisziplinären Team zu entwickeln und diese bei Auftraggebern und Kommunen zu präsentieren. Hierbei liegt uns die kontinuierliche Optimierung Ihres Fach-Know-Hows besonders am Herzen. Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei Gleitzeit, ein modernes Arbeitsumfeld an einem verkehrlich günstig angebundenen Bürostandort und einem Lebensumfeld mit besonders hohem Freizeitwert am Bodensee. Ihre zukünftige Tätigkeit: (bei Berufsanfängern nach entsprechender Fortbildung und Einarbeitung) – Entwicklung von Landschafts- und Grünordnungsplänen, Umweltprüfungen, Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierungen und Natura 2000-Verträglichkeitsuntersuchungen – Ausführungsplanungen für Ausgleichs- und Ökokontomaßnahmen – vegetationskundliche Kartierungen – landschaftspflegerische Begleitpläne und Umweltverträglichkeitsstudien – Leitung von interdisziplinären Projekten – Vorstellung der Ergebnisse bei Auftraggebern, in kommunalen Gremien und Genehmigungsbehörden Freuen Sie sich darauf – spannende Projekte in einem interdisziplinären Team zu entwickeln – Teil eines motivierten, offenen Teams…

Weiterlesen

Artikel in der Schwäbischen Zeitung, Einfacher bauen, schneller wohnen

Weiterlesen

Die Novelle des Baugesetzzbuches und der Baunutzungsverordnung

Weiterlesen

Aktuelle Fälle aus der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts

Weiterlesen

Urban Gardening im Spiegel der Gestaltung aktueller Wohngebiete

Weiterlesen

Artikel in der Schwäbischen Zeitung; Familie und Beruf

Weiterlesen

Städtebauliche Veträge: Einsatzmöglichkeiten und Grenzen

Weiterlesen

GIS-gestützte Ermittlung von Eingriffen in das Landschaftsbild | Gebäudeabriss im Bestand – ein Artenschutzthema | Erhaltungssatzung  Steuerinstrument zur Bewahrung wertvoller Baustrukturen | Die BauGB-Novelle auf dem Prüfstand: Umweltbelange in der Bauleitplanung

Weiterlesen

Urbane Gebiete – Der kommende § 6a der Baunutzungsverordnung als Werkzeug der Reurbanisierung und der Innenentwicklung

Weiterlesen

Gefälligkeitsplanung oder rechtmäßiges planerisches Ermessen? – Etikettenschwindel oder zulässige Entscheidung in der Gemeinde?

Weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.